Wir sind eine Freikirche

Die Christengemeinde Arche Alstertal ist eine evangelische Freikirche. Als Gemeinde des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR in Deutschland (BFP) gehört sie zu einer der weltweit größten und am schnellsten wachsenden christlichen Kirchen.

Ihre Glaubenslehre ist allein an die Bibel gebunden und hat das apostolische Glaubensbekenntnis zur Grundlage.

Als Freikirche versteht sich die Christengemeinde Arche Alstertal als Alternative zu den Volkskirchen, wobei sie nicht den Anspruch erhebt, „allein seligmachend“ zu sein. Vielmehr weiß sie sich verbunden mit allen bibelgläubigen Christen, die Jesus Christus als ihren persönlichen Herrn und Erretter angenommen haben – gleich welcher Kirche diese angehören.

Als lokale Christengemeinde verfolgt sie mit allen Arbeitszweigen ein Ziel: Die frohmachende Botschaft des Evangeliums durch Wort und Tat zu verbreiten. Damit möchte sie zur Linderung verschiedener Nöte in Nachbarschaft und Gesellschaft sowie in ärmeren Ländern beitragen.

Was ist der BFP und was haben wir damit zu tun?

Seit der Gründung der Gemeinde vor gut 30 Jahren gehören wir dem Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden an. Der BFP ist eine evangelische Freikirche und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Die Leitung der örtlichen Gemeinden geschieht durch Älteste, wobei der Pastor als leitender Ältester verstanden wird. Die Delegierten, Pastoren und Mitarbeiter der Gemeinden und Werke im BFP bilden gebietsweise Regionen, in denen sie sich zu Regionalkonferenzen zusammenfinden.

Innerhalb der Regionen sind das gegenseitige Kennen und Dienen, die Gemeinschaft und das geistliche Miteinander von tragender Bedeutung. Mitgliedschaft im BFP wird wesensmäßig als „Geschwisterschaft“ verstanden, in die man theologisch, beziehungsmäßig und organisatorisch eingebettet ist und wo man einander ergänzt und sich gegenseitig unterstützt.

(Mehr unter www.bfp.de)

Pfingstler in Deutschland:

Statistik vom 01.01.2011 (Gesamt 757 Gemeinden)

  • 507 Hauptgemeinden
  • 140 Zweiggemeinden
  • 110 Gemeindeneugründungen

Von 757 Gemeinden sind…

  • 493 deutsche Gemeinden (65,1%)
  • 264 Gemeinden anderer Sprache und Herkunft (34,9%)

Pfingstler weltweit:

Zahlen aus dem Pro-Medienmagazin vom Dezember 2011 (www.pro-medienmagazin.de):

2,3 Milliarden Christen weltweit. Davon:

  • 1,2 Milliarden Katholiken
  • 612 Millionen Pfingstler
  • 426 Millionen Protestanten
  • 271 Millionen Orthodoxe

Wenn man bedenkt, dass getaufte Babys bereits als Mitglieder in vielen anderen christlichen Konfessionen gezählt werden, dann wären die Pfingstgemeinden bei gleicher Zählweise (also inklusive Kinder) vermutlich an erster Stelle.